Mein Warenkorb

Schliessen

Frequently Bought Together:

284 017 gepflanzte Bäume

NIKIN Skate Contest 2019: Spektakuläre Tricks, drei Kategorien und gepflanzte Bäume

Gepostet am 12 September 2019

Der zweite NIKIN Skate Contest war ein Spektakel der Extraklasse. Grandiose Tricks, spätsommerliches Wetter und funkige Beats sorgten für einen unvergesslichen Event. Und das internationale Teilnehmerfeld liess das Skater-Herz höherschlagen.

Skater in Lenzburg
(Foto: Patrick Biland)

Bereits zum zweiten Mal trafen sich Skater aus der ganzen Schweiz in Lenzburg, um sich am NIKIN Skate Contest zu messen. Dieses Jahr fanden zwanzig Skater den Weg auf den Schulhausplatz Angelrain.

Internationale Top-Skater

Bereits in seiner zweiten Ausgabe hat der NIKIN Skate Contest viele verschiedene Skater angezogen. Dieses Jahr sogar mit ausländischen Skatern: So nahmen beispielsweise Jorge Farro aus Peru und Manuel Mayr aus Österreich teil. Auch Vertreter der NIKIN Teamriders liessen sich die Chance nicht entgehen und präsentierten ihre besten Tricks. Die dreiköpfige Jury, bestehend aus den drei erfahrenen Skateboardern John, Raphi und Sterni, erstellte die Rangliste wie folgt:

- Best Trick Curb: Janos Herzog (Flip Frontside Noseslide bigspin off) & Misha Walther (Fakie Halfcap heelflip five-0)

- Best Trick Bump: Janos Herzog (Bs Bigspinflip) & Michael Brunner (Nollie Hardflip)

- Best Line: Janos Herzog (Bs Bigspin Bump, Fakie Halfcap Heel Noseslide, Tailslide 270 out) & Manuel Mayr (Bs Bigspin, Fakie Bigspin, five-0 to fakie, fakie 270 Frontnose, slapy Frontnose to five -0)

TreeBeer – pro Bier ein Baum

Eine Lenzburger Brauerei hat in limitierter Auflage ein TreeBeer erstellt. Das leckere Märzenbier ist eine limited Edition by NIKIN. Pro verkauftem TreeBeer wird ein Baum gepflanzt – genau wie bei allen anderen NIKIN-Produkten. Die Zuschauerinnen und Zuschauer des Skate Contest nutzen das Angebot rege. Bier trinken und dabei Baum pflanzen – noch nie war es so einfach etwas Gutes für unsere Umwelt zu tun.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar