Mein Warenkorb

Schliessen

Frequently Bought Together:

284 005 gepflanzte Bäume

Geschenke – nachhaltige Alternativen für deine Kunden, Mitarbeiter, Familie und Freunde

Gepostet am 24 September 2019

Die Weihnachtszeit steht schon bald wieder vor Tür und damit beginnt auch der vorweihnachtliche Stress. Mit ein paar Tipps für nachhaltige Geschenke entgehst du diesem Mühsal und kannst ganz entspannt die schöne Zeit geniessen.

Sustainable Gifts

Die Ruhe vor dem Sturm. Es dauert zwar noch ein paar Monate, doch Weihnachten rückt immer näher und jeder weiss, dass die Weihnachtszeit nicht gerade die entspannteste Zeit im Jahr ist. Es stehen gefühlte zehn Weihnachtsessen an, die Guezli backen sich nicht von allein und der Baum (natürlich aus nachhaltiger Zucht!) muss ja auch noch geschmückt werden. Hast du die Winterreifen schon montiert? Den Skiern und Snowboards würde ein Service vor den Ferien wohl auch nicht schaden. Und irgendwo dazwischen muss man auch noch die obligaten Geschenke für die Mutter, den Onkel und den Göttibub besorgen. Ein elender Stress diese besinnliche Weihnachtszeit. 

Um all dies ohne einen Nervenzusammenbruch zu überstehen, haben wir ein paar Tipps für dich:

 

1. Beginne früh genug mit der Organisation

Noch sind es einige Wochen bevor die grosse Weihnachtshektik anfängt – also nutze die Zeit. Überlege dir, was du bereits jetzt erledigen kannst, worüber du dir im Dezember keine Sorgen mehr machen musst. Gewisse Dinge sind nun mal unumgänglich, die Guezli sind am besten frisch und der Baum sollte auch erst kurz vor den Festtagen aufgerichtet werden. Deine Skier kannst du jedoch bereits jetzt in den Service bringen, kommt ausser-saisonal sowieso günstiger. Die Winterreifen können auch noch warten, aber lieber zu früh als zu spät.

 

2. Erübrige dir den Stress mit dem Besorgen der Weihnachtsgeschenke

Die Weihnachtsgeschenke, eine Sache für sich. Die Weihnachtszeit wird immer mehr materialisiert, es geht oftmals nicht mehr darum, jemandem etwas zu schenken, weil man will – sondern weil man MUSS. Mache dir jetzt schon Gedanken darüber, was du wem schenken WILLST. Manchmal ist eine kleine ehrliche Geste viel mehr wert als alles Materielle.

Eine Alternative zu all den „Last Minute“ Geschenken, die man nur schenkt, dass man etwas geschenkt hat, ist ein einfaches Spiel, das du sicherlich noch aus Schulzeiten kennst: Wichteln. Ob in der Familie, im Freundeskreis oder im Geschäft – alle Teilnehmenden ziehen aus einem Pot einen Namen, der geheim gehalten werden muss. Nun hast du genügend Zeit, um nur ein einziges Geschenk zu organisieren. Dafür kannst du dir viel mehr Zeit nehmen, um dir ein wirklich passendes Geschenk zu überlegen. So erhalten alle ein persönliches Geschenk, das einem viel mehr erfreut, als haufenweise Plunder, den man sowieso nicht gebrauchen kann und bei der nächstbesten Gelegenheit weiter verschenkt.

Geschenke müssen nicht immer gekauft werden, sondern können ganz einfach auch selbstgemacht sein – das ist oftmals kostengünstiger und kommt in den meisten Fällen auch total gut an. Folgend zeigen wir dir ein paar Geschenke, die supereinfach selbst zu machen sind:

 

  • Jutebeutel: Stofftaschen sind die perfekte Alternative zu Plastiktaschen und begleiten dich durch den Alltag, ohne dabei Müll zu hinterlassen. Um selbst einen herzustellen, braucht‘s nicht viel mehr als Stoff (z.B. alter Vorhang), Garn und eine Nähmaschine. Mit wasserfesten Farben kann der Beutel individuell gestaltet werden. Im Internet findet man diverse Anleitungen dazu.
  • Foto-Album: Tausende Fotos, die auf deinem Smartphone verstauben und kaum einmal wieder angesehen werden. Das muss nicht sein! Gestalte für deine/n besten Freund oder Freundin ein Fotobuch, das die schönen Erinnerungen wiederaufleben lässt. Besonders nach einer gemeinsamen Reise eignet sich diese Idee besonders gut, um unvergessliche Momente für immer festzuhalten. Diverse Tools dazu findest du im Internet.
  • Agenda: Eine personalisierte Agenda für deinen Büro-Buddy? Total cool und supereinfach zu machen. Dazu brauchst du nur ein leeres Notizheft, das du mit deiner Kreativität selber gestalten kannst. Du kannst die Agenda zum Beispiel mit Fotos, Zitaten oder Zeichnungen verschönern, was dem Terminplaner einen zusätzlichen persönlichen Touch verleiht.
  • Selbstgemachte Konfitüre: Selbstgemacht schmeckt am besten. Besorge dir regionale und saisonale Früchte wie Erdbeeren oder Aprikosen und die paar Zutaten, die du sowieso Zuhause hast und kreiere deine eigene Konfitüre. Mit der richtigen Anleitung (findest du auch im Internet) stellst du so ein selbstgemachtes und stets beliebtes Geschenk für deine Liebsten her.

 

Natürlich gibt es noch viele weitere solche Gadgets, die ganz einfach und kostengünstig herzustellen sind. Ob die Geschenke Kunstwerke werden oder nicht, spielt dabei gar keine Rolle. Der/die Beschenkte aber merkt, dass du dir Zeit genommen und dir Gedanken um ein passendes Geschenk gemacht hast. Wenn du bastlerisch überhaupt kein Geschick hast, dann schenke doch einfach gemeinsame Zeit in Form von Gutscheinen für diverse gemeinsame Aktivitäten. 

 

3. Nachhaltige Firmen- und Kundengeschenke

Bist du zuständig für die Organisation der Geschenke, die deine Firma den Kunden und Mitarbeitern zu Weihnachten, einem Jubiläum oder sonst einem Anlass offerieren möchte? Wir helfen dir bei der Suche nach einem passenden Geschenk.

In der heutigen Zeit ist die Nachhaltigkeit in vielen Lebensbereichen ein immer wichtigerer Aspekt, so auch bei der Auswahl von Kundengeschenken und Mitarbeitergeschenken. Doch Nachhaltigkeit ist ein komplexer Begriff. Was sind denn überhaupt nachhaltige Geschenke?

 Wie oben erwähnt, wird oftmals einfach etwas geschenkt, dass etwas geschenkt wird und nicht etwa, weil ernsthaft Gedanken darüber gemacht werden, was den Beschenkten wirklich gefällt. Das Bedürfnis nach an Nachhaltigkeit ist stets im Wachstum und darum sollte man sich auch im Bereich der Kunden- und Mitarbeitergeschenke überlegen, was man dafür tun kann. Nachhaltige Geschenke sind nicht nur gut für die Umwelt, sondern schaffen auch ein positives Image der Firma, die sich nicht zu schade ist, sich für mehr Nachhaltigkeit einzusetzen und so den Bedürfnissen der Kundschaft nachgeht.

Nachhaltige Geschenke sind natürlich nicht nur Dinge, die aus umweltfreundlichen Materialien hergestellt sind, sondern solche, die auch die sozialen und ökonomischen Aspekte berücksichtigen. Unterstütze dafür lokale Geschäfte oder Stiftungen, die genau von solchen Aufträgen leben. Beziehe die Kunden- und Mitarbeiter Geschenke von Marken, die sich für nachhaltige Produkte einsetzen. Durch die Wahl von regionalen Herstellern der Geschenke unterstützt du nicht nur die einheimische Wirtschaft, sondern verzichtest dabei auch auf den Import von ausländischen Produkten, die weite Transportwege und grosse Emissionen mit sich bringen.

Mit nachhaltigen Firmen- und Kundengeschenken machst du deine Mitarbeiter und Kunden auf den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen aufmerksam und motivierst sie damit, sich ebenfalls mit der Thematik zu befassen.

 

4. Das Wichtigste in Kürze

Überlege dir im Voraus gut, ob das Geschenk für deine Kunden, deine Mitarbeiter oder deine Liebsten Sinn macht und auch einen Nutzen mit sich bringt – sodass es nicht ungenutzt irgendwo liegen bleibt und bei der nächstbesten Gelegenheit weiterverschenkt wird und da ebenso unnütz verendet. Schenke nicht einfach, dass du etwas geschenkt hast, sondern nimm dir Zeit für ein wirklich passendes Geschenk.

Beachte bei der Auswahl des Geschenkes die Herkunft und die verwendeten Materialien. Verzichte auf „billige“ Geschenke aus dem fernen Ausland, die einen weiten Weg bis zu dir zurücklegen müssen und unterstütze stattdessen lokale Stiftungen oder Marken mit einem nachhaltigen Hintergrund. Oder lass deiner Kreativität freien Lauf und gestalte deine Geschenke einfach selbst.

 

5. Ein nachhaltiges Geschenk von NIKIN?

NIKIN sind nachhaltige und faire Produkte ein grosses Anliegen. Bei uns beziehst du trendige, nützliche und nachhaltige Produkte zu bezahlbaren Preisen, mit denen du jeden Kunden, Mitarbeiter oder Freund erfreuen wirst. Die Beschenkten werden dadurch zum Baumsponsor, dafür erhalten sie ein Baumzertifikat, das dies auch bezeugt. Nach Absprache können einzelne unserer Produkte gar personalisiert werden und bei Bedarf bieten wir auch den direkten Versand an die Beschenkten an.

Möchtest du deine Kunden, Mitarbeiter oder Freunde mit einem coolen NIKIN-Produkt beschenken und sogleich in ihrem Namen einen Baum pflanzen lassen? – Dann kontaktiere uns direkt via team@nikin.ch.

6 Kommentare

  • ToxBHrpuOKGEL: October 13, 2019

    GibLThrXv

  • diGNcDvOYFCBouR: October 13, 2019

    jdHevTMk

  • sOIEjoBMfGUA: October 13, 2019

    zyjrmatT

  • KbGCrARwkl: October 13, 2019

    dgktAsra

  • UQxZEKmNpXsJhIC: October 13, 2019

    DWMNLrToEIu

  • iJTWEOdnGmrf: October 13, 2019

    pVGcTzeHthmJx

Schreibe einen Kommentar