Mein Warenkorb

Schliessen

Frequently Bought Together:

Vorbestellungen für die TreeMasks momentan nicht möglich, deswegen Verlängerung des Zeitraumes bis Montag! 🌲
781 839 trees planted
DeutschFrançaisEnglish

Ideen für den Herbst: Wie dein Zuhause so richtig gemütlich wird

Gepostet am 25 September 2020

Seit dem 22. September ist bei uns meteorologischer Herbst. Die Tage werden spürbar kürzer, das Wetter trüber und darum bieten wir dir ein paar Tipps, wie du es dir Zuhause so richtig gemütlich machen kannst. – Lesezeit: 4 Minuten

Autumn Vibes

 

Der Herbst ist da – und damit naht ein Rückzug in die eigenen vier Wände. Wenn es draussen ungemütlich wird, weil sich der Winter ankündigt, soll es drinnen umso schöner sein. Denn darin besteht ja gerade der Reiz des Herbstes: Das Farbenspiel der Bäume, aber auch Regentage aus der sicheren Warte der eigenen Wohnung geniessen, mit leuchtenden Farben und stimmungsvoller Beleuchtung der allmählich in den Winterschlaf verfallenden Natur entgegenhalten.

Wir zeigen, wie es geht!

  • Mehr Kuscheleffekt: Im Sommer und bei grosser Hitze holen wir kühle Stoffe hervor, die angenehm auf der Haut sind und uns auf dem Stuhl oder dem Sofa nicht sofort in Schweiss ausbrechen lassen. Im Herbst ist es genau umgekehrt. Egal ob Decke oder Kissen, es kann gar nicht flauschig genug sein. Kuscheldecken im Wohnzimmer und flauschige Bettwäsche im Schlafzimmer lassen kühlere Temperaturen wirkungslos abprallen und sorgen schon optisch für mehr Wärme.
  • Warme Farben: Die frischen Meeresfarben der Sommermonate wirken im Herbst rasch unterkühlt. Minzgrün, Türkis und Hellblau lassen frösteln. Deshalb her mit den warmen Farben in Rosttönen, warmem dunklem Gelb und eventuell Purpur und Dunkelblau.
  • Laternen und Kerzen: Wenn der Regen prasselt und es früher dunkel wird, zaubern Kerzen Stimmung in die Wohnung. Einige Kerzenhalter und Laternen, strategisch verteilt, werten dunkle Ecken auf. Wer Haustiere und kleine Kinder berücksichtigen muss, kann trotzdem Stimmungsbeleuchtung machen – mit dimmbaren Glühbirnen in Kerzen-Optik!
  • Wärmere Vorhänge: Die leichten, duftigen Sommergardinen können nun über den Winter das Feld räumen. Dickere, warme Versionen halten die Kälte und das schlechte Wetter auch optisch draussen und sind, vor allem in warmen Farben, eine Bereicherung für den Raum.
  • Teppiche: Warme Füsse bescheren flauschig-kuschelige Teppiche. Wer einen Fliesen- oder Laminatboden hat, in der warmen Jahreszeit durchaus angenehm, kann im Winter mit Teppichen für mehr Komfort sorgen. Dicke, warme Stoffe allüberall halten die Heizungswärme ausserdem besser und wirken daher nicht nur optisch.
  • Gemütliche Oasen schaffen: Ein komfortabler Sessel, ein Beistelltisch und eine Stehlampe – und fertig ist eine behagliche kleine Insel, auf die man sich mit einem guten Buch zurückziehen kann. Wenn draussen der Regen ans Fenster schlägt, umso besser.
  • Herbstliche Pflanzen: Ob frisch oder getrocknet, als Topf- oder Schnittblume, Pflanzen lassen sich gezielt für die Stimmung in der Wohnung nutzen. Eine Collage aus Herbstblätter in einem Vintage-Bilderrahmen passt ebenso in die Jahreszeit wie ein Arrangement aus Weihnachtssternen, denn die gibt es in vielen schönen Farben. Und Kürbisse werten jede Deko mit ihrem leuchtenden Orange auf.
  • Tee trinken: Von innen wärmen Tees, ob Schwarz- oder Kräutertee. Und eine dampfende Teekanne ist ein Anblick, der schon einfach so Freude weckt. Da Tee auch die Lebensgeister weckt und gegen Erkältungskrankheiten vorbeugt, sollte man eigentlich immer eine Kanne bereit haben.

 

Hot Tea

Gemütlichkeitstipps von NIKIN

Mit unseren Blogs möchten wir von NIKIN unserer Community auch Tipps und Tricks für einen schöneren Alltag geben. Jetzt sind Herbst und Winter im Anmarsch, obendrein unter Corona-Bedingungen. Da soll es in den eigenen vier Wänden besonders gemütlich sein.

Zum Warenkorb hinzufügen Momentan ausverkauft