TreePlanting Update Februar: Free Trees for Portugal

In Zusammenarbeit mit unserem langjährigen Partner One Tree Planted pflanzen wir im Rahmen des Free Trees for Portugal Projekts einheimische Bäume in Portugal. Die Bäume werden dort gepflanzt, wo sie zuvor Waldbränden zum Opfer fielen. Durch dieses Projekt wird nicht nur der Umwelt geholfen, sondern auch die lokale Community gestärkt.

Free Trees for Portugal

Das Free Tree for Portugal Projekt ist ein landesweites Projekt mit verschiedenen Standorten. Zurzeit werden an 30 Standorten neue Bäume gepflanzt und so Wälder aufgeforstet. Viele Regionen Portugals wurden von wiederkehrenden Waldbränden heimgesucht. Zu den Gründen zählen die Zerstörung des Ökosystems und das Pflanzen von fremden Vegetationsarten, die sich an andere klimatische Bedingungen gewöhnt sind und deshalb anders auf das lokale Klima reagieren.

Free Trees for Portugal

Hilfe zur Selbsthilfe

Durch das Aufforsten der Wälder, die Etablierung und Revitalisierung von heimischen Wäldern sowie das Stärken der lokalen Community, um selbständig diese Prozesse zu starten und umzusetzen, sollen portugiesische Wälder wieder ins Gleichgewicht gebracht werden, um so die Häufigkeit und Anzahl von Bränden zu senken. Neben der Natur profitiert auch die lokale Bevölkerung stark von der Aufforstung, da die Lebensqualität unter den Feuern leidet. Wir wollen zeigen, dass die Wiederaufforstung in einem ganzheitlichen Ansatz erfolgen kann, der alle Bereiche der Gesellschaft, einschliesslich Umwelt, Soziales, Finanzen und Inspiration, berücksichtigt.

Free Trees for Portugal

Gut Ding will Weile haben

Das Entstehen von einheimischen Wäldern ist ein Langzeitprozess. Bei diesem Prozess berücksichtigen die Projektverantwortlichen viele verschiedene Punkte wie: Zustand der Böden, Gewässerart, Biodiversität, die Beschaffenheit der Landschaft, die Bedürfnisse von Anwohnern und anderen wichtigen Parteien sowie Archäologie. Für dieses Projekt wird mit lokalen Förstern und Ökologieexperten zusammengearbeitet. Diese Projekte sind der Erforschung und Verbesserung der betroffenen Gebiete gewidmet.

Free Trees for Portugal

Der Anfang ist gemacht – mit NIKIN sollen weitere Bäume folgen

In den letzten beiden Jahren spendete One Tree Planted 25’725 einheimische Bäume an verschiedene Wiederaufbauprojekte, die sich um die Wiederaufforstung bemühen. Aber das ist nur ein Tropfen Wasser auf ein loderndes Inferno. Das zeigt uns eines – unsere Mission in Portugal ist noch lange nicht beendet. Es sollen einige Bäume mehr dazu kommen, unter anderem auch durch die Mithilfe von NIKIN.

Free Trees for Portugal Project

Welche Bäume werden gepflanzt?

Aufgrund der großen Fläche, die dieses Projekt abdeckt, wird eine Vielzahl von einheimischen/endemischen Arten gepflanzt, die für die jeweilige Biosphäre geeignet sind. Einige gängige Arten sind unter anderem: Arbutus Unedo, Quercus Suber, Quercus Robur, Quercus Faginea, Quercus Ilex/rotundifolia, Castanea sativa, Oliveira-brava, Fraxinus angustifolia, Populus, Pinus pinea, Laurus Nobilis, Prunus Spinosa, Salix, Myrtus (tarentina), Sambucus nigra, Alfarroba.

Free Trees for Portugal

Was das Projekt Free Trees for Portugal fördert

  • Anpflanzung und Pflege von groĂź
    angelegten Anpflanzungsprojekten zur Wiederherstellung geschädigter Ökosysteme.
  • Schaffung von Arbeitsmöglichkeiten fĂĽr Pflanzer:innen in ganz Portugal.
  • Wiederherstellung von zuvor geschädigtem Land (durch Waldbrände und WĂĽstenbildung).
  • Wiederherstellung des Grundwasserspiegels durch die Wiederansiedlung einheimischer Pflanzen auf dem geschädigten Land.
  • Verhinderung von Bodenerosion und Schaffung von Kohlenstoffsenken in den Böden.
  • UnterstĂĽtzung des kontinuierlichen Wachstums und der Stärkung der lokalen Gemeinschaften.
  • Verbesserung des nationalen Bewusstseins fĂĽr die Bedeutung der Anpflanzung einheimischer Bäume.
Free Trees for Portugal

Informationen zu diesem und vielen anderen Baumpflanz-Projekten findest du in unserem TreeTracker.

    Kommentar

    Please note, comments must be approved before they are published

    Close